df-mp – Vorsprung durch Kompetenz

Aktenordner Ihre Ansprechpartner bei df-mp zeichnen sich durch hervorragende naturwissenschaftlich/technische Qualifikation sowie fundierte juristische Expertise aus. df-mp berät Sie bzw. Ihr Unternehmen unter anderem auf den Gebieten Biotechnologie, Chemie, Elektrotechnik, Mechanik und Pharmazeutika.

Durch die Anzahl der für die Beratung zur Verfügung stehenden Fachanwälte und die Spezialisierungstiefe bei gleichzeitig breiter fachlicher Diversifikation dieser Abteilungen gehört df-mp zu den führenden Kanzleien in Europa.

df-mp – Fachkompetenz in Sachen Technik

Die Elektrotechnik-Abteilung wird von Kanzleimitbegründer David Molnia geleitet. Die Beratungsfelder dieser Abteilung reichen von Telekommunikation über E-Commerce bis hin zur Software. Weitere Betätigungsfelder umfassen die Optik und Messtechnik, wie auch die Messung und Kontrolle von Substanzen in Körperflüssigkeiten und Gewebe.

Die Mechanik-Abteilung sieht einen Schwerpunkt ihrer Tätigkeit in der Medizintechnik. Weitere Betätigungsfelder umfassen Computer-Hardware und Papierindustrie, wie auch die Automobilbranche.

df-mp – Fachkompetenz in Sachen Biotechnologie, Pharmazeutika und Chemie

Die Abteilungen Biotechnologie und Pharmazeutika werden von den Kanzleimitbegründern Dr. H. Ulrich Dörries und Sandra Pohlman geleitet, zwei ausgewiesenen Spezialisten im Bereich „Life Science“. Die Beratungstätigkeit der „Life Science“-Abteilungen umfasst eine Vielzahl technischer Gebiete.

Im Bereich Biotechnologie zählen hierzu etwa rekombinante Protein- und DNA-Technologien, Immunologie, Gentherapie, PCR-basierte Technologien, SNP- und Haplotyp-Analysen, antisense RNA-, siRNA- und Aptamer-Technologie sowie darauf basierende Therapien, Methoden zur Proteinreinigung, Stammzelltechnologie sowie Verfahren und Medien zur optimierten Kultivierung von Zellen und Geweben.

Im Bereich Pharmazeutika zählen hierzu beispielsweise Krebstherapie und Kontrazeption, Immunsuppression und -modulation, Anti-Angiogenese, Ultraschall-Kontrastmittel, synthetische oder natürliche Wirkstoffe, Wirkstoffformulierung (z.B. Formulierungen auf der Basis von Mikro- bzw. Nanopartikeln), High-Throughput-Screeningverfahren sowie verschiedenste Diagnoseverfahren.

Der Bereich Chemie wird von Dr. Michael Eder und Dr. Elisabeth Greiner geleitet. Hier erstreckt sich die Beratungstätigkeit neben pharmazeutischer Chemie und Biochemie auch auf andere Felder der anorganischen und organischen Chemie, z.B. Verfahrensentwicklung, Polymerchemie und Katalysatortechnologie. Ferner ist die Abteilung auch auf dem Gebiet der Materialwissenschaften aktiv, z.B. im Bereich neuer Polymere, Composite-Materialien, keramischer Materialien und Graphiten.

df-mp – Fachkompetenz bei Marken und Geschmacksmuster

Herr Molnia leitet auch die Marken- und Geschmacksmusterabteilung von df-mp. Die Leistungen der Abteilung umfassen Anmeldungen in Deutschland, Europa und, im Wege internationaler Abkommen, auch weltweit, sowie die Durchsetzung von Markenrechten.

nach oben
DEUTSCH | ENGLISH KontaktImpressum

Fachbereiche

Elektrotechnik Mechanik Biotechnologie Pharmazeutika Chemie Marken und Geschmacksmuster